Defekte Pakete unter Ubuntu/Debian auflisten und löschen

Auflisten dpkg –list | grep ^rc Löschen sudo dpkg –purge `dpkg –get-selections | awk ‚/deinstall/ {print $1}’` Danke an Frank Dietrich der diesen Befehl netterweise in der Debian Mailingliste veröffentlicht hatten. http://www.mail-archive.com/debian-user-german@lists.debian.org/msg178082.html Anmerkung: Wenn nichts defekt ist erscheint das folgende:: Optionen mit [*] geben viel aus – schicken Sie es Weiterlesen…

Aqua Data Studio Version 7.0 Beta

Als Subscription Inhaber bin ich in der glücklichen Lage immer direkt die neuste Version von Aqua Data Studio ausprobieren zu dürfen. Genau aus diesem Grund freute ich mich über eine E-Mail zum Beta-Test der neuen Version 7.0.0.beta.14. Das erste was auffällt ist der neue schicke Splashscreen. Das ist aber ein Weiterlesen…

UMTS unter Linux benutzen

Seit Heute kann ich überall online sein….  … denn mein O² UMTS Surf Stick ist angekommen. Als erstes hatte ich den Stick einfach ausgepackt, die SIM Karte eingelegt und an Linux angestöpselt. Aber das Ding wollte einfach keine Verbindung herstellen. Obwohl alle UMTS Netze erkannt wurden. Die Lösung des Problems Weiterlesen…

Freemind unter Ubuntu 64-Bit

Für alle die Probleme beim Starten von Freemind unter Ubuntu haben. Hier kommt der „Trick“. Unter ~/.freemind die Datei freemindrc erstellen. Folgenden Inhalt hineinkopieren: export PATH=/usr/lib/jvm/ia32-java-1.5.0-sun/bin:$PATH export JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/ia32-java-1.5.0-sun export LIBXCB_ALLOW_SLOPPY_LOCK=1 Die VM ia32-java-1.5.0-sun installieren. aptitute install ia32-sun-java5-bin Jetzt sollte Freemind starten.

Aqua Data Studio mit Compiz/Beryl

Wer Aqua Data Studio unter Linux mit eingeschalteten 3D Effekte durch Compiz bzw. Beryl startet kann unter umständen ein negatives Erlebnis haben. Bei mir war es auf jeden Fall so. Das Programm wurde zwar gestartet, aber zeigte nur ein leeres graues Fenster an. Das Programm konnte ich durch einen kleinen Weiterlesen…

Ubuntu Neuinstallation

Als ich am Sonntag meinen Rechner herunterfuhr, wunderte ich mich über eine Fehlermeldung, die einen Schreibfehler auf meiner Festplatte bemerkt hatte. Naja, nicht weiter schlimm dachte ich. Mein Rechner dachte das allerdings am nächsten Tag nicht. Pünklich zum Feiertag fuhr er nicht mehr hoch. Also Ubuntu nach fast einem Jahr Weiterlesen…

Linux Software ist nicht immer kostenlos…

Als Programmierer kommt man nicht um ein geeignetes Datenbank-Tool herum. Wenn das ganze dann noch verschiedene Datenbanken ansteuern können soll und unter Linux laufen soll, dann wirds um es mit einem Zitat von Herr Stromberg auszudrücken: „Ja dann wird’s eng“. {weiterlesen} Aber glücklicherweise gibts so ein Datenbanktool mit dem Aqua Weiterlesen…