GIT Fehler finden

Vor kurzem hatte ich das Problem, dass ein `git push` zu einem Remote-Repository nicht funktionierte. Es wurde nur folgende Fehlermeldung ausgegeben: Da die Ursache für dies Fehlermeldung alles mögliche sein kann, wäre es gut, wenn man mehr Information erhalten könnte. Glücklicherweise gibt es die folgenden Umgebungsvariablen die man setzen kann. Weiterlesen…

Von cmuench, vor

Docker Stats

Gerade habe ich einen neuen Container in ein Kundenprojekt eingebaut. Aus Interesse wollte ich wissen wieviel Resourcen durch den neuen Container im Projekt belegt werden. Genauer wollte ich wissen wieviel Arbeitsspeicher verbraucht wird. Da bin ich über das nützliche Kommando docker stats gestolpert. Das verhält sich ähnlich wie das bekannte Weiterlesen…

Wie erstellt man ein Paket für Arch Linux?

Ich arbeite seit einiger Zeit mit Arch Linux und bin damit super zufrieden. Arch kommt mit einem Paketsystem, welches aus verschiedenen Repositories besteht. Einen guten Überblick erhaltet ihr auf der folgenden Seite: https://wiki.archlinux.org/index.php/Official_repositories In diesem Artikel geht es um Pakete die man im sogenannten AUR (Arch User Repository) veröffentlichen kann. Weiterlesen…

Keybindings herausfinden

Je nach genutztem Terminal Emulator kann es sein, dass die Keybindings etwas abweichen. Um herauszufinden welche Taste welchen Code hat kann das Tool cat verwendet werden. Einfach „cat“ eingeben und dann die entsprechende Taste drücken. In meinem Fall wollte ich die Tasten „pos1/home“ und „ende/end“ dazu nutzen, dass in meinem Weiterlesen…

zsh Startup Benchmark

Seit einiger Zeit nervt es mich, dass mein ZSH Shell sich gefühlt sehr träge öffnet. Heute habe ich mich endlich an den Rechner gesetzt und versucht das ganze etwaszu beschleunigen. Aber was soll ich denn beschleunigen? Nach kurzer Recherche habe ich herausgefunden, dass es einen eingebauten Profiler in der ZSH Weiterlesen…

GIT difftool

Da ich zur Zeit viel von Zuhause arbeite habe ich angefangen mein lokales Setup ein wenig zu optimieren um das tägliche Arbeiten bequemer zu haben. Dazu gehören auch die Kommandozeilen-Tools die ich täglich nutzen. GIT ist eines davon. Was mich immer genervt hatte war, dass die Ansicht zum Vergleichen nicht Weiterlesen…

Arch Linux – Automatisches Update

Ich betreibe seit einigen Monaten meine Linux Workstation und einen kleinen Intel NUC Server mit Arch Linux. Arch Linux ist ein sogenannte Rolling Release Distribution. Das bedeutet, dass es keine klassische Veröffentlichungen z.B. jedes halbe Jahr gibt. Aktualisierungen werden relativ zeitnah ausgerollt und stehen zur Verfügung. Interessanterweise geht dabei relativ Weiterlesen…

Tastatur und Maus teilen

Die Blogartikel fällt in die Rubrik Quick-Tipp. Ich verwende schon einige Jahre das Programm Synergy. Leider stagniert die Entwicklung der Version 2. Gefühlt kommt die Version nie aus dem Beta Status heraus. Insgesamt läuft Synergy 2 sehr instabil zwischen meinem MacBook und meiner Linux Workstation. Diese Woche habe ich eine Weiterlesen…

Snaps unter Fedora 27 ausführen

Jetbrains bietet seit kurzem Snaps für die Installation der eigenen Produkte an. Da ich Snaps immer mal wieder ausprobieren wollten, habe ich das heute mal getan. Snaps sind ein Art Container für Anwendungen. Auf dem Mac kennt man das bereits länger. Dort gibt es .app Dateien die ein ganzes Verzeichnissystem Weiterlesen…

FZF - Fuzzy Finder

Schneller in der Shell Historie suchen

Wie ihr ja wisst, bin ich ein leidenschaftlicher Nutzer der Kommandozeile. Daher bin ich für jeden Produktivitästipp dankbar. Mein Kollege Simon Schröer empfahl mir das Tool fzf. Der Autor ist Koreaner Junegunn Choi. Er beschreibt es selbst als „A command-line fuzzy finder“. Das trifft es auch ganz gut. Im Video Weiterlesen…