Arch Linux – Automatisches Update

Ich betreibe seit einigen Monaten meine Linux Workstation und einen kleinen Intel NUC Server mit Arch Linux. Arch Linux ist ein sogenannte Rolling Release Distribution. Das bedeutet, dass es keine klassische Veröffentlichungen z.B. jedes halbe Jahr gibt. Aktualisierungen werden relativ zeitnah ausgerollt und stehen zur Verfügung. Interessanterweise geht dabei relativ Weiterlesen…

Tastatur und Maus teilen

Die Blogartikel fällt in die Rubrik Quick-Tipp. Ich verwende schon einige Jahre das Programm Synergy. Leider stagniert die Entwicklung der Version 2. Gefühlt kommt die Version nie aus dem Beta Status heraus. Insgesamt läuft Synergy 2 sehr instabil zwischen meinem MacBook und meiner Linux Workstation. Diese Woche habe ich eine Weiterlesen…

UMTS unter Linux benutzen

Seit Heute kann ich überall online sein….  … denn mein O² UMTS Surf Stick ist angekommen. Als erstes hatte ich den Stick einfach ausgepackt, die SIM Karte eingelegt und an Linux angestöpselt. Aber das Ding wollte einfach keine Verbindung herstellen. Obwohl alle UMTS Netze erkannt wurden. Die Lösung des Problems Weiterlesen…

Freemind unter Ubuntu 64-Bit

Für alle die Probleme beim Starten von Freemind unter Ubuntu haben. Hier kommt der „Trick“. Unter ~/.freemind die Datei freemindrc erstellen. Folgenden Inhalt hineinkopieren: export PATH=/usr/lib/jvm/ia32-java-1.5.0-sun/bin:$PATH export JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/ia32-java-1.5.0-sun export LIBXCB_ALLOW_SLOPPY_LOCK=1 Die VM ia32-java-1.5.0-sun installieren. aptitute install ia32-sun-java5-bin Jetzt sollte Freemind starten.

Linux Software ist nicht immer kostenlos…

Als Programmierer kommt man nicht um ein geeignetes Datenbank-Tool herum. Wenn das ganze dann noch verschiedene Datenbanken ansteuern können soll und unter Linux laufen soll, dann wirds um es mit einem Zitat von Herr Stromberg auszudrücken: „Ja dann wird’s eng“. {weiterlesen} Aber glücklicherweise gibts so ein Datenbanktool mit dem Aqua Weiterlesen…

VMWare Server – Windows unter Linux

Was mache ich nun. Ich brauche einen Microsoft SQL Server für ein Projekt!
Eigens für ein Projekt eine Windowsbüchse aufsetzen?

Nein, dafür gibts doch VMWare. Und das ganze auch noch kostenlos!

Also nix wie auf die VMWare Seite und schnell einen kostenlosen Schlüssel für die Software beantragt und den Download gestartet. Über die DSL-Leitung ging der Download der 101 MB großen Datei recht schnell.

(mehr …)